Home
GV 2016
Lageplan GV 2016
AH - Vorstand
Adressverwaltung
Aktivitas
Regiostämme
Droguien
Chronik
Webshop
Todesfälle
Links
Suche auf droga.ch
     
 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Impressionen der Einweihung der Sponsorentafel







Der neue Droguien



Lieber Droganer

Wir stehen vor der nächsten GV. Fleurette und ihr OK sicherten uns zu, dass es eine spezielle GV werden wird. Ich freue mich jetzt schon darauf, denn legendär ist bekanntlich die letzte GV der Solothurner. Das war bisher die einzige, die unter freiem Himmel stattgefunden hat.

Da zur gleichen Zeit die Biertage stattfinden werden, bitte ich dich, ein allfälliges Hotel frühzeitig zu buchen. Du findest alle Anmeldeformalitäten beiliegend in diesem Droguien.

Ein weiteres Highlight ist, dass du den Droguien neu farbig betrachten kannst. Dank einer neuen Offertenrunde, konnten wir erreichen, dass der Droguien zu den gleichen Kosten wie bisher neu in Farbe gedruckt werden kann. Diese Chance nutzten wir und der Zufall wollte es, dass der Droguien neu bei einem Bruder eines Droganers in der Schweiz produziert wird. Jetzt fragst du dich bestimmt, um welchen Droganer es sich handelt. Es ist Riscal respektive sein Bruder, der eine eigene Druckerei besitzt. Ich danke Listo und Fortis für die tadellose Durchführung des Offerierungs-Projekts. Die farbige Darstellung der Fotos hat allerdings zur Folge, dass wir dich bitten, stets auf der höchsten Bildqualitätsstufe zu fotografieren. Auf der Homepage findest du eine entsprechende Foto-Vorgabe. Es wäre schade, wenn wir deine Fotos nur aufgrund der mangelhaften Qualität nicht verwenden könnten.

Unter der Leitung von Njiwa fand der diesjährige Ball mit dem Motto «The Golden Twenties» statt. Der Ball war perfekt vorbereitet. Er bot allen teilnehmenden Droganern ein abwechslungsreiches und zweifelsohne unterhaltsames Programm. Die Teilnehmenden kamen wiederum in den prächtigsten Kostümen zu diesem edlen Abend. Über weite Strecken hatte ich das Gefühl, Al Capone persönlich werde jede Sekunde durch die Türe in den Saal treten, um unserer Tafel beizuwohnen. Ich danke der ganzen Aktivitas für diesen tollen Ball. Für einen nächsten Ball wünsche ich mir, dass wir mehr Altherren - besonders jene Spezies der älteren Semester - begrüssen können. Das würde mich echt freuen.

Als letztes Thema möchte ich das Projekt zum Wiedererlernen der alten Gesangsart der Kanten ansprechen. Mitte Dezember trafen sich alle Droganer, die sich eine Gesangskompetenz zusprechen, unter der Leitung von Ilarria in Zürich. Es war ein spannender Sonntagvormittag. Zuerst galt es die verschiedenen Gesangsvarianten zu vereinen. Anschliessend wurde geübt und schliesslich die ersten Kanten - hauptsächlich die Monômekanten - digital aufgezeichnet. Die Aktivitas ihrerseits übt nun vor Ort in Neuchâtel diese Kanten ab Band unter Mithilfe der Kantusgruppen- Mitglieder ein. Wir werden uns an der GV von der neuen Kantusqualität überzeugen können. Ich freue mich darauf und danke herzlich für diesen überdurchschnittlichen Einsatz aller Beteiligten zu Gunsten unserer Werte.  

Ich wünsche dir einen farbenfrohen Frühling und wer weiss, vielleicht sehen wir uns an der GV in Solothurn.
In Blau-Grau-Blau
Christoph Glasstetter v/o Eternitas
 AH-X